Mittwoch, 13. Dezember 2017

Vereinigte Staaten von Europa

Martin Schulz sagte es laut: 2025 soll es die Vereinigten Staaten von Europa geben - seine Vision ...
Die Idee ist nicht neu und auch nicht besonders originell. An ein Gebilde namens Vereinigte Staaten von Europa dachte ich, wie andere auch, schon vor 30 Jahren. Um den damaligen Supermächten USA und UDSSR etwas Kräftiges entgegen zu stellen. 
Jetzt also der Vorsitzende der SPD ... 


Eine evolutionäre Neuerung schlage ich vor, nämlich: Ein MODE-Ministerium einzurichten. Mit Herrn Maas als Leiter. Es passt zur SPD, die stets feinfühlig Trends aufspürt und ihrem Programm einverleibt. Außerdem: Man sollte Heiko Maas für seine Verdienste würdigen.
Vielleicht gelingt es auch, dem einst in vielen europäischen Adelshäusern unabkömmlichen Hof-narren wieder mehr Bedeutung zukommen zu lassen ?!!  
Ganz groß: Olaf Scholz. Er ist, mit seinem Kühlschrank-Temperament, ein wichtiger Ausgleich zu Frau Nahles und anderen Politikerinnen, denen die Emotionen bisweilen ins Kraut schießen.  
Wo bleiben Frau Schwesig, Frau von der Leyen, Claudia Roth, Siegmar Gabriel, Angela Merkel, Aydan Özoguz, Christian Lindner, Herr Altmaier, Herr Özdemir usw usw usw? Nun ... Ich habe sie nicht mehr aufs Bild gekriegt ... sie sind aber nicht vergessen !!
Auch die Abgeordneten der AfD: nicht vergessen ... 
                       Lassen wir uns überraschen, wie Deutschland und Europa 2015 tatsächlich 
                                           aussehen werden ... 
                                                                                       °° RS °° 

Keine Kommentare: