Donnerstag, 9. November 2017

Kunst im Waldhaus Wohlesbostel

                           
Dietmar Helle, ehemals Lehrer und heute um die 80 Lenze zählend, ist als Zeichner und Bürger künstlerischen wie philosophischen Fragen und Themen zugewandt. Er schenkte mir ein Exemplar seines im Selbstverlag herausgebrachten Büchleins, in dem er, mit vielen farbigen Tuschebildern und Federzeichnungen ein Künstler-Projekt beschreibt. Mehrere Jahre lang trafen sich etliche Kreative, Frauen wie Männer, um zu malen, zu bildhauern usw.  °°° Dietmar Helle geht es um den PROZESShaften Charakter von Kunst. 
                                                                   °° RS °° 

Keine Kommentare: